Union Volkstanzgruppe Pöttsching

 

 

Das Jahr 2012 begann für die Union Volkstanzgruppe Pöttsching mit einem traurigen Ereignis. Unser langjähriges Mitglied und Gustav Luckinger ist am 13.  Jänner von uns gegangen. Wir wünschen seiner Familie, besonders aber seiner Frau Helga, viel Kraft und Zuversicht. Die Volkstanzgruppe Pöttsching möchte hiermit nochmals ihr herzliches Beileid ausdrücken. Gustl wird für immer in unseren Herzen bleiben.

Am 19.Jänner war Obmann Angelo Hauptmann in Raiding bei einer Diskussionsrunde mit Landesrat Bieler und Vertretern von Kunst und Kultur über die kulturellen Zukunftsmaßnahmen im Burgenland.

Tags darauf waren einige unserer Mitglieder zu Besuch bei der Volkstanzgruppe Neusiedl zu deren jährlichem Dirndlball. Es wurde getanzt und natürlich auch „fachgesimpelt“ über verschiedene Themen wie Tracht und Tradition.

Das darauffolgende Wochenende stand wieder ganz im Zeichen trachtiger Unterhaltung. Einige Volkstänzerinnen und Volkstänzer waren zu Gast in Forchtenstein im Gasthaus Kukuruzstub‘n beim Trachtenball des Musikvereins.Besonders erfreulich war, dass sehr viele Jugendliche fast ausschließlich in trachtigem Gewand zu einem gelungenen Fest beitrugen.

Am 5. Februar tanzte die Pöttschinger Volkstanzgruppe – wie es schon lange Tradition ist – im Kulturzentrum in Bad Sauerbrunn. Wir zeigten ein recht anspruchsvolles Programm mit insgesamt 16 Tänzen in knapp 2 Stunden. Als Belohnung ging`s dann nach Pöttsching in Richy’s Weinstube, um noch das eine oder andere Achterl zu genießen.

Bereits 3 Tage darauf waren wir Gast bei der Faschingsfeier im Sozialzentrum Pöttsching, wo wir wiederum bei ausgelassener Stimmung einige Tänze zum Besten gaben. Als große Überaschung sahen wir auch den Auftritt von 6 Schülerinnen und Schülern die ebenfalls Volkstänze vorführten. Wir werden versuchen engagierte Personen zu finden, um in Pöttsching wieder eine Jugendliche Volkstanzgruppe zu gründen.

Momentan, in der Fastenzeit, ist es auch bei der Volkstanzgruppe etwas ruhiger – so haben wir die Gelegenheit bei unseren Proben wieder Tänze zu üben, die schon fast in Vergessenheit geraten sind.

Bezüglich Burgenlandanzug können wir auch erfreuliches verkünden. Dem Volkstanzverband Burgenland ist es gelungen eine Schneiderei zu finden, die den Anzug als rein österreichisches Produkt in Konfektionsgrößen um 320 Euro anbietet. Nähere Informationen unter www.volkstanzverband-burgenland.at oder bei Angelo Hauptmann: 0650 561 74 47

Abschließend wünschen wir allen Mitgliedern unserer Gemeinde sowie allen Pöttschingerinnen und Pöttschingern ein frohes Osterfest.